University of Southern Denmark
German -> Non-automatic parse  Visual Interactive Syntax Learning  
Syddansk Universitet
 
German VISLSentence AnalysisEdutainmentCorpora

Printer-friendly version

  Non-automatic parse

Pre-analyzed German sentences

Browse the sentences (click on overview or on one of the icons below):
FS1-FS170 GYM1-GYM190

Enter search string:

Search-typeMatch-type
Text search Find single sentence
Pattern search Find all matching sentences
Visualization: Notational convention GYM-settings

In the box above, you can type in either a whole sentence from the pre-analyzed set, or a unique string from the sentence, or the relevant identifying code found at the left of each sentence. Alternatively, you can click on the icon to the left of each sentence, if there is one.

TYSKE SÆTNINGER TIL GYMNASIEBRUG
[German sentences for use in Danish secondary schools]

Authored by: Lone Häckert og Birgit Lohse

BASIS 1A: Simple strukturer

Verballed + Subjekt

GYM1) Die Sonne scheint
GYM2) Es nieselt
GYM3) Der Schornstein raucht

Verballed + Subjekt + Adverbial

GYM4) Der Fernsehturm steht in Ostberlin.
GYM5) Wir warten schon lange auf den Bus.
GYM6) Bei der Geburtstagsparty tanzten sie die ganze Nacht.
GYM7) Die Regierung tagt in dem Plenarsaal.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt

GYM8) Der Mann braucht eine Frau.
GYM9) Das Kind isst den Apfel.
GYM10) Rauchen gefährdet die Gesundheit.
GYM11) Kleider machen Leute.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM12) Das Buch kaufe ich morgen.
GYM13) Gestern sah er den Harry-Potter Film
GYM14) Bald besuchen wir Berlin
GYM15) Montag beginnt die Schule wieder

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt

GYM16) Zeigst du mir den Weg?
GYM17) Der Boxer wünscht sich den WM-Titel.
GYM18) Der Minister reichte dem Kanzler den Bericht
GYM19) Dem Stasi-Spitzel gab man einen Decknamen.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM20) Nach dem Gottesdienst gibt der Pfarrer der Gemeinde die Hand.
GYM21) Die Kirche schenkt dem Brautpaar eine Bibel zu der Hochzeit.
GYM22) Unglücklicherweise verstauchte er sich den Fuss beim Skilaufen.
GYM23) Auf der Reise kaufte er seiner Freundin ein Bilderbuch.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt

GYM24) Ihr Busen imponierte ihm.
GYM25) Ich danke Ihnen.
GYM26) Der Gast gratuliert dem Geburtstagskind.
GYM27) Das reicht mir!

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Adverbial

GYM28) Der Serienkiller folgt dem Mädchen in den Wald.
GYM29) Der Verbrecher entkam schon wieder der Polizei.
GYM30) Mit Worten imponiert man keinen Frauen!
GYM31) Die Praktikantin half dem Tierarzt bei der Operation.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat

GYM32) Die Lautsprecher sind zu klein.
GYM33) Der Fernsehturm ist immer sehenswert.
GYM34) Mütter bleiben Mütter.
GYM35) Aller Anfang ist schwer.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat + Adverbial

GYM36) Das Wetter wird morgen schön.
GYM37) Wir bleiben für immer Freunde.
GYM38) In dem Fitnesscenter werden sie wieder schlank.
GYM39) Sind Sozialhilfeempfänger vielleicht Schmarotzer?
GYM40) Das 'at'-Zeichen heisst auf Deutsch auch 'Klammeraffe'.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat

GYM41) Man nennt den Kirchturm den Lippenstift.
GYM42) Die Milch machte ihn fit.
GYM43) Ich finde die Idee gut.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat + Adverbial

GYM44) In dem Frühling malen sie das Kinderzimmer hellblau.
GYM45) Nach 2 Wochen fand er die Weihnachtsferien langweilig.
GYM46) Das nenne ich wirklich einen Erfolg!

BASIS 1B: Simple strukturer indeholdende mere komplekse grupper

Verballed + Subjekt

GYM47) Seine große Zigarre stinkt.
GYM48) Die intrigante Boulevardzeitung hat gelogen.
GYM49) Der weiße Schnee glitzert.
GYM50) Die werdende Mutter hat abgetrieben.

Verballed + Subjekt + Adverbial

GYM51) In dem großen Schlafsaal herrschen Zucht und Ordnung.
GYM52) Die sportlichen Talente trainieren sehr hart.
GYM53) Der alte Zug fährtüber die lange Eisenbahnbrücke.
GYM54) In der hektischen Großstadt pulsiert das Leben.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt

GYM55) Die junge Frau hat eine schicke Bademütze gekauft.
GYM56) Die Tiefseetaucher entdeckten neue, unbekannte Tintenfische.
GYM57) Das größte Wörterbuch hat der Dudenverlag produziert.
GYM58) Der Fernfahrer lieferte italienische Nudeln.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM59) Sein unentbehrliches Handy hat er in dem Auto vergessen.
GYM60) Eine eigentliche Abstimmung gab es in dem Parlament nicht.
GYM61) Die meisten Kinder lieben herausfordernde Brettspiele sehr.
GYM62) Der kleine Junge ertränkte den Wellensittich in der Badewanne.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt

GYM63) Er hat ihr seine beste CD vorgespielt.
GYM64) Machen Sie Ihrem Partner keine Vorwürfe!
GYM65) Sie hat ihrem Freund reinen Wein eingeschenkt.
GYM66) Gibst du mir ein Stück Ritter Sport Nugat?

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt + Adverbail

GYM67) Die Popsängerin hat bei dem Konzert den begeisterten Fans einen neuen Hit vorgesungen.
GYM68) Das Internet hat heute den jüngeren Generationen eine unbegrenzte Mobilität gegeben.
GYM69) Das Möbelhaus hat früher den Kunden die Möbel kostenlos geliefert.
GYM70) Zu ihrem Geburtstag kochte uns die Oma immer Eisbein mit Sauerkraut.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt

GYM71) Der Polizist hat dem alten Mann geholfen.
GYM72) Die Geburtstagsgeschenke entsprachen seinen Wünschen.
GYM73) Der tüchtige Spezialarzt half dem kranken Patienten.
GYM74) Einem amtlichen Richter vertraut man.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Adverbial

GYM75) In den gotischen Kirchen imponiert einem besonders das Kreuzgewölbe.
GYM76) Der Redner dankte seinen Zuhörern für die Aufmerksamkeit.
GYM77) Der Radfahrer ohne Fahrradhelm ist auf der Straße einem schnellen Auto begegnet.
GYM78) Der Räuber drohte den Bankangestellten mit einer Pistole.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat

GYM79) Der Euro ist die neue deutsche Währung.
GYM80) Computerspielen ist eine beliebte Kinderbeschäftigung geworden.
GYM81) Das frische Weißbrot bleibt ein Renner.
GYM82) Du und ich wären ein perfektes Paar!

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat + Adverbial

GYM83) Die Dinosaurier waren die ersten vierbeinigen Tiere auf der Welt.
GYM84) Die umfangreiche Gebrauchsanleitung ist für mich zu kompliziert.
GYM85) Der neue VW ist inzwischen das populärste Auto geworden.
GYM86) Der Wiener Opernball war schon immer ein großes Ereignis.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat

GYM87) Den Jungen tauften sie Friedrich.
GYM88) Den neuen Lehrer nannten die Schüler cool.
GYM89) Der Grundstückbesitzer verkaufte das renovierungsbedürftige Haus teuer.
GYM90) Haribo macht Kinder froh!

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat + Adverbial

GYM91) In dem kleinen Dorf strichen alle Leute ihre Häuser gelb.
GYM92) Das harte Trainieren machte ihn jeden Tag erschöpft.
GYM93) Das neue Kirchengebäude nennen die Berliner heute die Puderdose.
GYM94) Die meisten Gäste fanden es eine Schnapsidee, in die Kneipe zu gehen.

BASIS 2A: Modalverber, sammensatte verber, passiv, 'hat machen wollen', genitiv m.m.

Verballed + Subjekt

GYM95) Birgit kann singen.
GYM96) Die Kleider sind gewaschen worden.
GYM97) Die Schlittschuhe des Vaters verrosteten.
GYM98) Der versetzte Schüler flippte aus.

Verballed + Subjekt + Adverbial

GYM99) Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
GYM100) Die Kuppel des Reichstages kostete sehr viel.
GYM101) Wann steht David eigentlich auf?
GYM102) Die Skiläufer wurden von dem Rettungsdienst geholt.
GYM103) Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 verschiedenen Bundesländern.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt

GYM104) Hat der Handwerker das Dach des Hauses repariert?
GYM105) Warum hast du keinen frischen Kaffee gekocht?
GYM106) Der alte Gärtner hatte den Rasen mähen wollen.
GYM107) Die Zeiten haben sich geändert!

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM108) Schon lange hat die Verhaftung der Terroristen die ganze westliche Welt beschäftigt.
GYM109) An der nördlichen Küste der ehemaligen DDR gibt es heute viele Hotels und Pensionen.
GYM110) Die schon längst vergessenen Streitigkeiten sollte man nicht wieder ausgraben.
GYM111) Nach vielen oberflächlichen Bekanntschaften heiratete sie schließlich den Prinzen ihrer Träume.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt

GYM112) Die ungeduldige Mutter wollte dem frechen Kind eine Ohrfeige geben.
GYM113) Die unzufriedenen Gäste bezahlten dem Kellner kein Trinkgeld.
GYM114) Einer unzuverlässigen Freundin sollte man nie seine Geheimnisse anvertrauen.
GYM115) Die lange Ausbildung gibt den Frauen ein neues Selbstbewusstsein.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM116) Am nächsten Morgen erzählte ihm der Arzt bei der Visite die Wahrheit.
GYM117) Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin verlieh man nur ungern dem schwarzen Wunderläufer Jesse Owens eine Medaille.
GYM118) Der Vater gibt jeden Tag den frohen Kindern Leberwurstschnitten mit in die Schule.
GYM119) Bei dem Opernball in Wien gab er seiner künftigen Frau den ersten Kuss.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt

GYM120) Der Filmpreis wurde dem erfolgreichen Regisseurüberreicht.
GYM122) Weder dem Prinzen noch den Zwergen antwortete Schneewittchen.
GYM123) Der schicke Pulli und der bunte Schal gehören meiner besten Freundin.
GYM124) Seine neue Freundin ähnelte seiner Mutter.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Adverbial

GYM125) Das unzufriedene Volk glaubte seinen Politikern nicht.
GYM126) Peters letzter Vorschlag wird den Kollegen schlecht passen.
GYM127) Der schräge Eckball gelang dem Fußballer besonders gut.
GYM128) Beim Fußballspielen hatte er seinem Freund nicht schaden wollen.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat

GYM129) Der neulich Verstorbene ist Oberstudienrat gewesen.
GYM130) Friedrich muss ein großer König gewesen sein.
GYM131) Der neue Roman kann ein riesiger Erfolg werden.
GYM132) Seine Abwesenheit bei der Hochzeit schien ein Missverständnis zu sein.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat + Adverbial

GYM133) Ihre Hände sind vom Möhrenschälen gelb geworden.
GYM134) Die Bevölkerung war von der österreichischen Kaiserin Sissi sehr fasziniert.
GYM135) Die Göttin auf der Berliner Siegessäule hieß schon immer 'Gold-Else'.
GYM136) Ohne fleißige Physikstudien wäre sie nie Nobelpreisträgerin geworden.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat

GYM137) Den heimlichen Staatssicherheitsdienst nannte man die Stasi.
GYM138) Die vielen, kleinen Schlösser und Burgen machten die Landschaft gemütlich.
GYM139) Mit einem Pinsel strich sie die Haarsträhnen knallrot.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat + Adverbial

GYM140) Mit einem Besen schlug die fleißige Hausfrau alle Spinnen in den Ecken tot.
GYM141) Aus Höflichkeitsgründen darf man in Deutschland die Lehrer nicht Hans und Peter nennen.
GYM142) Und Sie nennen sich einen Fachmann!

BASIS 2B: Relative pronominer, ledsætninger, middelbare prædikativer, akkusativ med infinitiv, imperativ-sætninger, appositioner m.m.

Verballed + Subjekt

GYM143) Die Wangen des jungen Mädchens erröteten.
GYM144) Ein bisschen zu weinen hilft.
GYM145) Der Schnellzug, in dem sich die meisten Ausflügler befanden, verunglückte.
GYM146) Dornröschen schlief ein und der ganze Hof erstarrte.

Verballed + Subjekt + Adverbial

GYM147) Johann Wolfgang von Goethe, der ein sehr berühmter deutscher Dichter war, starb im hohen Alter.
GYM148) Der Ausgang ist da, wo man ihn gerade nicht vermutet.
GYM149) Am dritten Oktober 1990 wurde Deutschland wieder vereinigt.
GYM150) Petra wartet ungeduldig darauf, ihr neues Handy zu bekommen.
GYM151) Während der Busfahrt schlief die müde Lehrerin mehrmals ein.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt

GYM152) Er sah ein, dass das Leben nicht immer leicht ist.
GYM153) Der Dirigent fragte, ob das Orchester die Instrumente fertiggestimmt habe.
GYM154) Die Fremdenführerin erklärte, wann und wie die Gebäude aufgeführt worden waren.
GYM155) Entdecken Sie Lösungen, wo andere nur Probleme sehen!
GYM156) Ein Ziel, das man nicht kennt, kann man auch nicht treffen.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM157) Die Putzfrau wünschte immer, alles auf einmal zu erledigen.
GYM158) Die Eichhörnchen lassen immer die Nüsse liegen, die eine zu harte Schale haben.
GYM159) Auf dem Roten Platz in Moskau traf er seine Geliebte, Irina Romanova, wieder.
GYM160) Die dänische Lehrerin heiratete erst einen ungarischen Herzog und dann einen russischen Prinzen.
GYM161) Wenn man etwas erreichen will, muss man etwas riskieren.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Direkte Objekt + Adverbial

GYM162) Stefan schreibt seinem Vater eine SMS, damit er ihn abholt.
GYM163) Ich würde ihm gerne eine in die Fresse hauen!
GYM164) Die vielen Brücken durch das ganze Land haben der dänischen Bevölkerung viel Zeit erspart.
GYM165) Zur Geburtstagsparty schenkte die ältere Tante dem 18-Jährigen eine Busreise in den Harzen.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt

GYM166) Die Reise entsprach meinen schlimmsten Erwartungen.
GYM167) Den 7 schlechten Jahren folgten 7 gute.
GYM168) Es fiel ihm auf, dass Katrin während seines Vortrages gar nicht zuhörte.
GYM169) Dem begeisterten Publikum gefiel das neue 'Deutschland'-Lied der Prinzen.

Verballed + Subjekt + Indirekte Objekt + Adverbial

GYM170) Ich schreibe dir, weil ich dich kennen lernen möchte. A1
GYM171) Bist du dir dessen sicher?
GYM172) Nach 3 Tagen ohne Schlaf reicht ihm allmählich das Feiern.
GYM173) Die blonden Haarsträhnen standen ihrem braunen Sommergesicht gut.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat

GYM174) Der große Lottogewinn wäre die einzige Lösung seiner Probleme gewesen.
GYM175) Die Aufnahmebedingungen der meisten Hochschulen sind kompliziert.
GYM176) Diese jüngere Frau hätte seine Tochter sein können.
GYM177) Dass Deutschland schnell die Lokomotive Europas werden sollte, war ein unvorstellbarer Gedanke der 4 alliierten Siegermächte.

Verballed + Subjekt + Subjektsprædikat + Adverbial

GYM178) Auf einer 4-tägigen Klassenfahrt nach Berlin sind die Schüler auf dem Heimweg meistens total erschöpft.
GYM179) Beim Besuch in der Gedenkstätte der Stasiopfer waren die Schüler sehr interessiert an dem, was ihnen über die Vergangenheit der DDR erzählt wurde.
GYM180) Für viele Studenten, die nebenbei arbeiten müssen, um das Studium zu finanzieren, ist ein Job an der Uni naheliegend.
GYM181) Eine Homepage, die ständig erneuert wird, ist für eine moderne Firma unentbehrlich.

Verballed + Subjekt + Direkte objekt + Objektsprædikat

GYM182) Er betrachtete die Firma als seinen besten Kunden.
GYM183) Die Arbeitslosigkeit sieht der Kanzler als das größte Problem Deutschlands.
GYM184) Die Windmühlenaktien fasst die Bank als die schlechteste Investition des Jahres auf.
GYM185) Die ältere Frau behandelte ihren Hund wie ein kleines, verwöhntes Kind.
GYM186) Sie benahm sich wie eine Königin.

Verballed + Subjekt + Direkte Objekt + Objektsprædikat + Adverbial

GYM187) Die müden Busreisenden fanden den schwarzen, dampfenden Kaffee toll, weil er so erquickend war.
GYM188) Seit Jahren kannte er ihn als den etwas schüchternen Nachbarn.
GYM189) Diesen Satz konnte der Politiker nur noch als einen Witz verstehen.
GYM190) An dem Himmel sah er die Wolken wie kleine, mollige Lämmchen vorbeifliegen.
 


Copyright 1996-2017 | Report a Problem / Contact Us | Printable Version